Nicht das es unbedingt nötig gewesen wäre, aber gefräster Motordeckel ist einfach edler  als die originale Aluguss Ware aus dem fernen Japan. Die Herausforderung war die Nut für die Dichtung passgenau hin zu bekommen.

Nach einigem vermessen und dann im CAD zeichnen stellten sich einige Bezüge heraus und die Kontur erschien nicht mehr ganz so planlos wie am Anfang.

Ein erstes, schnell erstelltes Modell brachte die Gewissheit das es passt.

 

Jetzt geht's ans Alu...